Ist Ihre Wunsch-Domain noch frei?
Dienstag, 6. Dezember 2016

Glossar


 
PHP (ursprünglich ‚Personal Home Page’, mittlerweile ‚Hypertext Preprocessor’) ist eine serverbasierte, in HTML eingebettete Skriptsprache, die auf vielen Plattformen, hauptsächlich jedoch auf Linux-Servern läuft. PHP greift auf Daten in einer MySQL-Datenbank zu und unterstützt Sie bei der Erstellung von dynamischen Webseiten. Eine PHP-Datei hat die Endung .php, .php3, .php4, .php5 oder .phtml. Im Gegensatz zu beispielsweise JavaScript, das auf dem Client-System ausgeführt wird, wird der gesamte PHP-Code auf dem Server ausgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.php.net/.

 
Als kostenlose Applikation, die die Administration von MySQL-Datenbanken ermöglicht, ist der phpMyAdmin in der Regel die erste Wahl, wenn man nach einer Möglichkeit sucht, per WWW eine Datenbank sicher und zuverlässig zu verwalten. Der Name des Programms impliziert auch, dass es in der Sprache PHP geschrieben ist. Da der phpMyAdmin unter der GNU General Public License steht, kann jeder den Quellcode einsehen und sich am Projekt beteiligen.


Valid XHTML 1.0 Transitional

CSS ist valide!